Unzuverlässige Therapeutin

  • Hallo da draussen

    Ich bin gerade sehr verzweifelt und weiss im Moment wirklich nicht mehr weiter.


    Durch Kindheitstraumata habe ich eine Ptbs und würde gerne daran arbeiten. Vor einem Jahr war ich in der Tagesklinik, unter anderem auch um eine geeignete Therapeutin zu finden, da meine vorherige in diesem Themenbereich nicht wirklich geschult war.


    Durch eine Pflegeperson fand ich eine kompetente Therapeutin, wo ich endlich gedacht habe, dass ich jetzt vorwärts komme. An und für sich bin ich sehr wohl bei ihr aber das drum und dran scheitert.

    Wenn ich ihr sage dass ich ein Arbeitsunfähigkeitszeugniss brauche oder ein Rezept für meine Medikamente, dauert es zum Teil bis zu 10 Tagen (mit nachfragen weil sie es vergessen hat) bis ich dieses erhalte.

    Letzte Woche hatte ich ein Telefongespräch mit ihr, wo sie sich dafür entschuldigt hat. Sie war schon unterwegs zum nächsten Termin, deshalb kein Computer in der Nähe, wollte mir aber eine E-Mail schreiben un mir den nächsten Termin zu geben, für diese Woche. Ich habe bis heute nichts gehört.


    Ich habe nicht die Kraft, sie jedesmal daran zu erinnern das sie mir doch bitte noch mein Zeugnis schicken soll und immer wieder für ein Termin fragen zu müssen, da sollte sie doch selbst draufkommen. Ich hatte mich nicht dafür mich wieder bei ihr zu melden. Und ich denke eigentlich hätte sie auch die Kapazität nicht, mich noch aufzunehmen, da sie ja soviel zu tun hat und regelmässig Dinge vergisst die in meinen Augen wichtig wären. Mein Vertrauen sinkt.


    Ich habe mich bei einer Opferstelle gemeldet, die mir nun helfen jemand neues zu finden aber alle in der Umgebung sind ausgebucht, sie suchen jetzt noch weiter aber langsam weiss ich nicht mehr was ich tun soll.


    Übertreibe ich? Habe ich zu hohe Erwartungen? Hat jemand von euch schon mal ähnliche Erfahrungen gemacht? Wie seid ihr vorgegangen?

    Vielleicht hat ja jemand einen Tipp?

  • Hallo,


    ich kann Dir dazu hier nichts sagen, aber möchte Dich bitten, daran zu denken, dass hier ein öffentlicher Bereich ist. Natürlich kannst Du gerne Deine Fragen stellen, nur wenn es so persönlich wird, wäre es vielleicht besser, wenn Du Dich anmelden würdest, um im geschlossenen Forum zu schreiben. Dort haben dann nur Forenmitglieder Zugang und keine Besucher.

    Das ist selbstverständlich Dir überlassen und nur ein Hinweis, keine Bedingung! :)


    Liebe Grüße

    Andrea

    "Wie macht man weiter, wenn man tief im Herzen zu verstehen beginnt, dass man nicht mehr zurück kann?

    Manche Dinge kann auch die Zeit nicht heilen, manchen Schmerz, der zu tief sitzt und einen fest umklammert."

    aus "Der Herr der Ringe" von J.R.R. Tolkien

  • Neu erstellte Beiträge unterliegen der Moderation und werden erst sichtbar, wenn sie durch einen Moderator geprüft und freigeschaltet wurden.