sexuelle Belästigung durch Siefvater

  • Hallo,

    ich habe meiner Mutter vor einiger Zeit erzählt das mich ihr neuer Mann mich mit 19 kurz nach dem ich ausgezogen war sexuell belästigt hat. Das war vor über 10 Jahren solange habe ich zwischen den Stühlen gesessen und gelitten.

    Inzwischen habe ich kein Kontakt mehr mit ihm, was auch echt gut ist aber meine Mutter glaubt ihm seine dumme Ausrede, was im Umkehrschluss bedeutet das sie mir nicht glaubt oder es mir gegenüber nicht sagt. Seit dem überlege ich wie ich mit ihr weiter umgehen soll. Am liebsten wäre mir eigentlich gar kein Kontakt mehr aber so einfach ist das eben nicht, sie ist schließlich meine Mutter.

    Aber ich muss etwas tun, ich ertrage ihre Stimme nicht mehr, weshalb ich nur noch schriftlich mit ihr kommuniziere und jedes mal wenn ich eine Geburtstagskarte oder wie jetzt zu Weihnachten eine Karte bekomme oder eine Nachricht, zieht es mich runter, erinnert mich an ihn, daran das sie mir nicht glaubt usw.


    Was würdet ihr an meiner Stelle tun?

  • Hallo Jana,


    wäre es nicht besser Du würdest Dich im Forum anmelden (am Wochenende möglich) und dort im geschützten Rahmen schreiben? Der Gästebereich hier ist offen und für jeden einsehbar. Das nur als Hinweis und Du musst das natürlich nicht annehmen.


    Grüße:

    Andreas

  • Neu erstellte Beiträge unterliegen der Moderation und werden erst sichtbar, wenn sie durch einen Moderator geprüft und freigeschaltet wurden.